SO MACHEN WIR EUCH GLÜCKLICH

Wir werden oft gefragt, wie wir uns denn kurz beschreiben würden und welches Konzept hinter unserem KUTSCHKER 44 steht. Begonnen hat mittlerweile alles vor zwölfJahren, als wir mit unbekümmertem jugendlichen Wahn einfach in das Projekt "Selbständigkeit" gestolpert sind. Ja, zwei Kinder, viele weiße Haare und unzählige Stunden hinterm Herd später, versuchen wir immer noch täglich, alle lieben Gäste rundum glücklich zu machen und die gastronomische Weltherrschaft an uns zu reißen ;-)

Hier findet ihr unsere Allstars - Speisen, die einfach so gut schmecken, dass wir nicht mehr ohne sie leben können. Kostet Euch durch und werdet süchtig! Wir versprechen ultimativen Genuss und pure Abhängigkeit.

Das mit dem Reisen ist es ja heuer so eine Sache. Damit der Urlaub auf Balkonien nicht so eintönig wird, haben wir eine Tellerreise für Euch zusammengestellt. Willkommen im Urlaubsparadies "Schanigartistan".


Ja, ihr könnt den Wiener Gastrogutschein auch bei uns einlösen. Einfach kommen, essen & trinken und alle Speisen und alkoholfreien Getränke damit bezahlen. Wer den Gutschein lieber spenden möchte, kann das auch bei uns tun. Einfach in die Sammelbox im Restaurant werfen und wir bringen die Gutscheine dann gesammelt zur Diakonie Österreich. DANKE!

Urlaub in der Foodmile "Kutschkergasse": Mediterrane Hafenpromenaden sind ein Schaß gegen das gastronomische Schlemmerparadies in der Währinger Flaniermeile. Eis, Pizza, Kuchen, Fisch, Blumen, Käse, ... und von allem nur das feinste. Ach ja, wir haben in diesem Paradies natürlich auch ein Fleckchen ergattert und bespielen unseren Schanigarten in der Fußgängerzone bei Schönwetter mit feinsten kulinarischen Melodien ;-)



So schön war unser TAKE AWAY Shop

Pandemie-bedingt haben wir unseren Restaurantbetrieb im Rahmen des vorschgeschriebenen (oder auch nicht) social distancing in einen Take Away-Store umgebaut. Schön war's und tausend Dank für Eure tolle Unterstützung in dieser eigenartigen Zeit!

Steak-Himmel

Die Fleischerei Höllerschmid hat sich auf die Trockenreifung von heimischen Rindfleisch spezialisiert. Wie man an den Fotos unschwer erkennen kann, versteht das Höllerschmid-Team sein Handwerk. Ganz rar am himmlischen Steak-Markt ist das Bio-Wagyu-Beef ... von dem wir ein Stückchen nach langem Betteln und Bitten bekommen haben. Ja klar, nicht billig - aber dafür göttlich im Geschmack!